+49 (0) 8165 9086 280 info@flystationmunich.com Bajuwarenstrasse 1, Neufahrn bei Freising Mittwoch - Sonntag

Blog

Bereits zum zweiten Mal laden wir zum INK4AID Spendenmarathon in unseren Windtunnel ein. Am 17. November 2019 kannst Du für 35€ ein Tattoo stechen lassen und gleichzeitig etwas gutes tun.

Fliegen für den guten Zweck. Nicht nur Tattoo-Liebhaber kommen bei dem Event auf Ihre Kosten, sondern vergünstigte Tarife laden wirklich jeden dazu ein, im Windtunnel erste Flugerfahrungen zu sammeln und gleichzeitig noch etwas Gutes zu tun. Auch InspiredBySports lässt sich dieses großartige Charity-Event natürlich nicht entgehen und wird mit einem eigenen Stand, sowie einem Gewinnspiel mit tollen Preisen direkt vor Ort sein.

„Jedes Tattoo hilft“


Daher hat der Münchener Tattoo-Künstler Thomas, „Tom“ Kischnick von Tom’s Tattoo, 2018 INK4AID mit dem Motto „Jedes Tattoo hilft“ ins Leben gerufen. Mit Tattoo-Sessions bei Partnern möchte er Spenden für wohltätige oder gemeinnützige Einrichtungen sammeln.

Die Macher der FlyStation Munich, rund 30 km nördlich der Isarmetropole, die einen der weltweit mächtigsten vertikalen Windkanäle für Bodyflyer betreiben, waren sofort begeistert und haben INK4AID im Vorjahr schon mit Aufruf zu einem Spendenmarathon unterstützt.

Am 17. November 2019 lädt die FlyStation Munich zusammen mit INK4AID nach dem Motto „Abheben und Gutes tun“ zum zweiten Mal zu diesem spektakulären Spendenmarathon ein.

Detaillierte Informationen über den Spendenmarathon INK4AID at FlyStation Munich und Beispiele für mögliche Tattoos sind auf der gemeinsamen Facebook-Seite zu finden.

Fliegen für den guten Zweck!

Der wohltätige Stich

Bis etwa zwei Euro große Tattoos, Piercings oder Dermal-Anker kosten, an dem Veranstaltungstag nur jeweils 35 Euro. Fünf Euro davon gehen automatisch an eine von zwei Hilfsorganisationen der eigenen Wahl. Selbstverständlich kann jeder Teilnehmer auch mehr als fünf Euro spenden.

Man darf gespannt sein, wie viele Spendengelder an dem Tag zusammenkommen. Um das Ganze noch schmackhafter zu machen und den Spendentopf zu füllen, wird die FlyStation Munich am Veranstaltungstag ebenfalls vergünstigte Fly-Tarifen anbieten und einen Teil der Einnahmen an die Hilfsorganisationen spenden.

Die Begünstigten sind diesmal aus Freising

Die Lebenshilfe Freising e.V. hat 2018 ihr 50-jähriges Jubiläum gefeiert und zählt mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mietarbeitern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, derzeit über 1.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung zu helfen, damit sie ein möglichst selbständiges Leben führen können.

Der Tierschutzverein Freising e.V. vermittelt und kümmert sich um vermisste, Fund- und Patentiere. Die Tiere, die meisten davon Hunde, Katzen, Vögel und Kaninchen, werden in Zusammenarbeit mit Tasso e.V. vielfach „gechipt“ und sind daher für die neuen Frauchen und Herrchen leichter auffindbar. Hier ein kleiner Tipp: Herzzerreisend ist die Seite mit den Happy End Geschichten der Tiere, die eine neue Heimat gefunden haben.

INK4AID  in der FlyStation Munich

Wo:  FlyStation Munich 

Wann:  Sonntag, den 17.11.2019 | 10:00 – 22:00 Uhr

Weitere Infos unter: INK4AID Spendenmarathon

Wie ein Fallschirmsprung aus 5.000 m

Unser Windkanal ist ein Spaß für Groß und Klein. Dabei ist es egal, ob man schon Flugerfahrung hat, ein absoluter Supercrack ist oder sich das erste Mal in die Lüfte begibt. Einsteiger werden hierbei von erfahrenen Coaches, manche davon selbst weltbekannte Cracks, angeleitet, wie sie sich in den Windkanal legen sollen und sich steigern können. Anfangs ist man meist schon froh, wenn man sich bäuchlings wie eine gekrümmte Banane von dem Windstrom nach oben treiben lassen kann. Später lernt man dann andere Moves oder Posen. Für Kinder zum Beispiel ist es oft das größte Vergnügen, wie Superman durch die Lüfte zu gleiten. Die Coaches zeigen nach jeder Session, wohin die Reise noch gehen könnte. Außerdem nehmen sie auf Wunsch jeden an die Hand, der einmal das Gefühl haben will, wie einer der Cracks bis fast an die Decke hochzufliegen, um dann im Windstrom gemeinsam herumzuwirbeln.

Unser Windkanal verfügt, mit 19,5 m Höhe und einem Durchmesser von 4,5 m, einen der größten vertikalen Windtunnel für Indoor Skydiving oder Bodyflying der Welt. Wer sich dort hineinlegt, bekommt eine Ahnung, wie sich ein Fallschirmsprung aus 5.000 m anfühlt. Zum gemeinsamen INK4AID Event am 17. November 2019 bietet es sich an, unseren Windtunnel mit Sonderangeboten zu testen und sich zusätzlich ein günstiges Tattoo zu gönnen. Dabei ist klar: Es ist nicht nur viel Spaß und eine bleibende Erinnerung zu erwarten, sondern auch das Gefühl, etwas Gutes getan zu haben.

Also auf zur FlyStation Munich und zum Spendenmarathon von INK4AID am 17. November 2019!

Quelle Titelbild: FlyStation Munich

Werde mit dem Membership Programm Teil unserer Familie. Als Mitglied unserer Flying Community hast Du nicht nur zahlreiche Vorteile, sondern auch die optimalen Möglichkeiten, Dich ständig zu verbessern und Deine Flugeigenschaften auf ein komplett neues Level zu befördern.

Fallschirmspringen ist wie Chips essen, wer einmal damit angefangen hat, kann nicht mehr aufhören. Und beim Indoor-Skydiving verhält sich dieses Phänomen genau gleich. Wer einmal Blut geleckt hat, will nicht mehr los davon, im Windkanal mit einer simulierten Fallhöhe von 5.000 Metern zu schweben und abzuheben. Der wahre Schlüssel zum Erfolg ist aber regelmäßiges Training. Denn sonst hat man schnell das Gefühl, praktisch wieder bei „Null“ anzufangen.

Und das kann ziemlich frustrierend sein, besonders wenn man schon viele Minuten oder gar Stunden im Windtunnel hinter sich hat. Selbst die Cracks der Bodyflyer-Szene können ein Lied davon singen, wie es ist, bestimmte Moves oder Figuren zu verlernen, wenn man nicht ständig am Ball bleibt.

Die FlyStation Munich in Neufahrn, rund 30 km nördlich von München, hält daher für erfahrene Fallschirmspringer und AFF-Prüflinge und Profi-Tunnelflieger sogenannte Proflyer-Angebote bereit und rundet diese nun durch ein Membership  Programm ab. AFF steht für Accelerated Freefall und bezeichnet die Fallschirmspringer-Prüfung, die es erlaubt, aus voller Höhe und ohne begleitenden Lehrer zu springen.

Profitiere von den Vorteilen Deiner Mitgliedschaft. JETZT Mitglied werden!

Wenn Du daher planst, die Fallschirmspringer-Prüfung für Accelerated Freefall (AFF) zu absolvieren oder schon einen höheren Level erreicht hast, kannst Du als Proflyer oder Mitglied der FlyStation Munich Flying Community so manche teure Trainingseinheit überspringen.

Gemeinsam, statt allein ständig besser werden

Das 12-monatige Membership Programm der FlyStation Munich mit insgesamt 30 Minuten Flugzeit im Monat hilft Dir nicht nur Dich ständig zu verbessern, sondern stärkt auch das Wir-Gefühl. Regelmäßig mit anderen Mitgliedern trainieren heißt auch, gegenseitig voneinander zu lernen und gemeinsam auf die nächsthöheren Levels zu kommen. Der Traum vom Fliegen wird damit zu einem Gemeinschaftserlebnis.

FlyStation Membership Programm

Der monatliche Mitgliedsbeitrag mit einjähriger Laufzeit liegt bei attraktiven 260 Euro. Darin enthalten sind jeweils 30 Minuten Flugzeit.

Damit hast du nicht nur die Möglichkeit, deine Flüge nach deinen persönlichen Vorlieben frei einzuteilen, sondern Du fliegst auch noch viel günstiger, als bei den herkömmlichen Paketen für Anfänger und Pro-Flyer.

Und es kommt noch besser. Als Mitglied bekommst Du besondere Rabatte auf alle Produkte aus dem FlyStation-Shop und sämtliche Videos von all Deinen Flügen zur Verfügung gestellt. Damit kannst du nicht nur deine Erlebnisse mit deinen Freunden und Familie teilen, sondern du hast auch die Möglichkeit deine Flüge gemütlich von zuhause aus zu analysieren und so für deinen nächsten Besuch bei der FlyStation Munich deine Manöver zu verbessern. Hinzu kommt die Flugausrüstung, die Dir kostenlos zur Verfügung gestellt wird, sofern Du keine eigene mitbringst.

Membership Programm
Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern!

Hast Du nun Lust und willst selbst Mitglied der FlyStation Munich Flying Community werden, dann melde Dich noch heute hier an. Das Membership Programm ist günstiger, stärkt das Wir-Gefühl und führt in der Gemeinschaft mit anderen Mitgliedern schneller zum Erfolg als viele Einzeltrainings.

Quelle Titelbild: FlyStation Munich

Gerade im Herbst kann das Wetter sehr launisch sein. Kein Grund, sich auf die faule Haut zu legen. Für alle, die trotz Kälte und schlechtem Wetter in München etwas erleben wollen gibt es hier drei Freizeittipps, bei denen einem garantiert wieder warm wird.

Besonders bei gutem Wetter hat München viel zu bieten. Ein Spaziergang durch den Englischen Garten, ein kühles Bierchen in einem der schönen Biergärten, oder aber eine Abkühlung in der Isar. Bei gutem Wetter wird einem fast nie langweilig. Was aber, wenn das Wetter mal nicht mitspielt? Auch wenn draußen eine dicke Wolkenschicht den Himmel bedeckt und die Temperaturen schon an den Winter erinnern, gibt es in München jede Menge zu erleben. Einige Schlechtwetter-Ideen und Freizeittips für den Herbst haben wir für euch in diesem Beitrag zusammengestellt.

Vergnügen in Münchens Schwimmbädern

Für alle die an den kalten Tagen lieber im warmen Wasser planschen oder gemütlich ein paar Bahnen schwimmen möchten, bietet München eine Vielzahl an großartigen Hallenbädern. Ob Whirlpool, Rutschen oder Sportbecken, auch für diejenigen die es nicht ganz so ruhig angehen wollen, bieten die M-Bäder in München bei jeder Witterung puren Badespaß. Genießt eine kleine Auszeit vom Alltag und erfreut euch über ein besonderes Badevergnügen mit vielen Extras.

Hier kommst du direkt zu den M-Bädern

Fliegen lernen in der FlyStation Munich

Einer der Freizeittipps schlechthin. Wer doch lieber auf mehr Action steht und auch bei schlechtem Wetter ein besonderes Abenteuer erleben möchte, der hat mit einem Besuch im Windtunnel der FlyStation Munich die ideale Möglichkeit so richtig abzuheben. Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 300 km/h lassen dich starke Ventilatoren wie ein Vogel hoch über den Boden schweben.

Erfülle dir den Traum vom Fliegen in einer absolut sicheren Umgebung. Ein unbeschreibliches Gefühl, dass man am besten selbst einmal erlebt hat.

Für alle Überflieger geht es hier zu den einzigartigen Flugtickets.

Tropisches Klima im Botanischen Garten

Entdeckt die Vielfalt an exotischen Pflanzen und Tieren – und das direkt in München. Wer bei schlechtem Wetter lieber einen Ausflug in ein tropisches Klima vorzieht, der kann sich auf einen Ausflug in den Botanischen Garten besonders freuen. Auf einer Fläche von 4.500 Quadratmetern warten auf euch einzigartige Schaugewächshäuser, die die Flora feuchttropischer Gebiete, heißer Wüsten und kühltropischer Bergwälder imitieren.

Zum Kurzurlaub zwischen unzähligen Blüten und Gewächshäusern gelangt ihr hier.

Quelle Titelbild: iStock – PeopleImages

Bereits seit 21. Oktober ist das Oktoberfest 2019 wieder voll im Gange. Wer zwischen Bier und Fahrgeschäften einmal etwas Abwechslung braucht, hat bei uns die Möglichkeit, seinen Wiesnbesuch mit einem unvergesslichen Fluggefühl zu erweitern.

Seit dem Jahre 1810 feiern die Münchener ihre geliebte Wiesn und die ganze Welt feiert mit. Die meisten Touristen kennen es als Oktoberfest und genau unter diesem Motto bietet auch der Windkanal der FlyStation Munich einzigartige Angebote an, die garantiert jeden Wiesnbesucher höher fliegen lassen.

„O‘zapft is!“

Das Oktoberfest ist das größte Volksfest der Welt und das findet dieses Jahr vom 21. September bis zum 6. Oktober zum 186. Mal statt, wie immer auf der Theresienwiese unweit vom Münchener Hauptbahnhof zu Füßen der Bavaria.

Mit dem Wortlaut „O’zapft is!“ gehört der Wiesn-Anstich seit 1950 zu einer bedeutenden Amtshandlung des Münchener Oberbürgermeisters und so zu einer wichtigen Tradition des jährlichen Oktoberfests. Neben den unzähligen Festzelten, von traditionell bis international, kommt mit den vielen Fahrgeschäften auf dem Wiesngelände garantiert jeder in die typische Wiesnstimmung.

Und auch der Windtunnel der FlyStaiton Munich lässt sich dieses nationale Spektakel nicht entgehen. Mit einem einzigartigen Oktoberfest-Special und tollen Angeboten während der gesamten Wiesnzeit hat wirklich jeder Besucher die Möglichkeit, das Oktoberfest mit einem unvergesslichen Fluggefühl zu erweitern.

Erweitere deinen Wiesnbesuch mit einem einzigartigen Airlebnis.

JETZT zu den Angeboten!

Abheben in Fahrgeschäften oder im XXL-Windkanal

Von den großen Brauereien wie Augustiner, Hacker-Pschorr, Löwenbräu und Paulaner ausgeschenkt wird freilich kein herkömmliches Bier, sondern ein Festbier mit „viel Wumm“, sprich einer Stammwürze von 13,50 bis 13,99 Prozent oder einem Alkoholgehalt von 4,9 bis 6,0 Prozent. Wer da noch geradeaus gehen kann, wird sich vielleicht an Steckerlfisch (gegrillten Stangenfisch) erfreuen oder an den rund 80 Fahrgeschäften.

Darunter finden sich so Attraktionen wie die größte mobile Achterbahn mit fünf Loopings und den höchsten mobilen Freifallturm der Welt sowie Willenborgs Riesenrad, das Wahrzeichen der Wiesn und mit 50 m eines der höchsten transportablen weltweit. Da kann man mächtig abheben, so wie die Motorradfahrer an der Pitt’s Todeswand seit 1932.

Mach das Oktoberfest zu einem unvergesslichen Airlebnis

Mächtig abheben können die Wiesn-Gäste auf eigene Faust oder im Tross ihrer Firma auch in der FlyStation Munich in Neufahrn bei Freising nicht weit vom Münchener Flughafen. Der Windtunnel bietet mit 19,5 m Höhe und einem Durchmesser von 4,5 m eine der größten und stärksten vertikalen Anlagen für Bodyflying oder Indoor Skydiving der Welt.

Abheben, mit nichts anderem als dem eigenen Körper. Wer schon immer einmal vom Fliegen geträumt hat, kann sich in der FlyStation Munich diesen Traum nun endlich verwirklichen. In einem sogenannten „Vertical Windtunnel“ könnt ihr das einzigartige Gefühl der Schwerelosigkeit genießen und in einer absolut sicheren Umgebung erste Flugminuten sammeln. Eine Minute im Windtunnel entspricht in etwa einem Fallschirmsprung aus 4.000 Metern Höhe.

Keine Angst: Einsteiger erhalten von den erfahrenen Coaches Anweisungen, wie sie sich in den Windtunnel bewegen sollen und werden von ihnen auch geführt. Der Höhepunkt jedes Flugs ist ein gemeinsames Abheben bis fast an die Decke.

Tolle Oktoberfest-Angebote in der FlyStation Munich

Auf zur Wiesn und abheben in der FlyStation Munich

Ein Abstecher zur FlyStation Munich macht den Besuch der Stadt München zur Wiesn zu einem Höhepunkt der ganz besonderen Art. Unternehmen können bei ihren Mitarbeitern und geladenen Geschäftspartnern erst recht punkten, wenn sie am Randes des größten Volksfestes auch zu einem der größten vertikalen Windkanäle einladen, um gemeinsam abzuheben. Nutze die einzigartigen Oktoberfest-Angebote während der Wiesnzeit. Jetzt abheben!

Mit dem Auto sind es vom Oktoberfest auf der Theresienwiese rund 34 km, das meiste davon über die Autobahn A9. Zur Wiesn empfiehlt sich aber eher die Fahrt über die Freisinger Landstraße, die später in die Hauptstraße übergeht. Noch schneller ist man zum Oktoberfest oft mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Im günstigsten Fall sind es mit der S-Bahn S1 oder S8 und dem Bus der Linie 692 nur etwa eine Stunde bis zur FlyStation Munich. Das ist zur Festzeit unschlagbar, weil man sich mit dem Auto auf Staus und längere Fahrzeiten einstellen muss. Weitere Informationen über die FlyStation Munich der PARA Tunnel Technologie GmbH finden sich unter InspiredbySports hier oder hier.

Quelle Titelbild: Pixabay / Jakob Strauß

Abheben im Windkanal. Wer sein gesamtes Team beim nächsten Firmenevent gerne fliegen sehen möchte, hat mit einer Veranstaltung in unserem Windkanal die Gelegenheit.

Die FlyStation Munich bietet eine einzigartige Location und übernimmt sogar bei Bedarf die komplette Organisation Ihrer persönlichen Wunschveranstaltung. Egal ob Sie Ihren besten Kunden ein einmaliges Erlebnis spendieren, oder ihre Mitarbeiter bei der bevorstehenden Weihnachtsfeier so richtig abheben lassen möchten. Mit dem Full-Service-Paket der FlyStation Munich und dem spektakulären Windtunnel im Zentrum des Gebäudes bleiben keine Wünsche offen.

FLIEGEN WIE DAS CHRISTKIND

Und wieder einmal ist es soweit. Die jährliche Firmenweihnachtsfeier ist meist der Höhepunkt und krönender Jahresabschluss für viele Unternehmen. Und je ausgefallener die Weihnachtsfeiern sind, desto eher bleiben diese im Gedächtnis.

Die Locations bleiben aber meist ein Geheimnis und werden den Mitarbeitern erst kurz davor bekannt gegeben. Soll ja schließlich eine Überraschung sein.

hre Weihnachtsfeier in der FlyStation Munich
Quelle: FlyStation Munich

Mögliche Standorte gibt es viele, doch nur wenige bieten ein so einzigartiges Erlebnis wie die FlyStation Munich. Fliegen wie das Christkind. Jeder der schon einmal vom Fliegen geträumt hat, wird die Firmenfeier im Windtunnel der FlyStation Munich garantiert nicht so schnell vergessen. Auch für das kulinarische Wohl ist gesorgt: Das Catering kann mit individuellen Angeboten den jeweiligen Anforderungen jederzeit zur Verfügung gestellt werden.

Machen Sie Ihre Mitarbeiter zu echten Überfliegern.
JETZT Ihre außergewöhnliche Firmen-Weihnachtsfeier in der FlyStation Munich sichern!

BUSINESS-FLIGHTS MAL ANDERS

Das Schwebeerlebnis im Windkanal dauert länger und ist viel günstiger als der freie Fall beim Fallschirmspringen. Denn während ein realer Fallschirmsprung nur etwa eine Minute dauert, können geübte Springer im Windtunnel sogar mehrere Minuten verbringen. Ihre Mitarbeiter können so einfach Schwerelosigkeit bei Windgeschwindigkeiten von bis zu 300 Stundenkilometer genießen. In einem der stärksten Windtunnel weltweit ist ein gut durchgelüftetes Flugerlebnis mit höchstem Spaßfaktor garantiert.

Es ist ein einzigartiges Gefühl im Windkanal zu schweben. Die Indoor-Alternative zum Fallschirmsprung ist aufregend und sicher zugleich und besonders für Anfänger optimal geeignet. Ein erfahrener Instruktor ist immer da und sichert ab. Dieser erkennt mögliche Probleme, bevor sie auftreten und leistet Hilfestellung. Die Top-Location für Ihr Firmenevent – JETZT zu Ihrer persönlichen Wunschveranstaltung!

DIE PERFEKTE LOCATION FÜR DAS NÄCHSTE FIRMENEVENT

Die FlyStation Munich bietet optisch ein besonderes Erlebnis, denn im Glaszylinder erlebt jeder Teilnehmer spannende Dinge und kann außerdem von außen seinen Kollegen beim freien Schweben zusehen. 

Fotografieren ist erlaubt und ausdrücklich erwünscht. In der FlyStation Munich sind optimale Bedingungen für Fotos und Video stets gewährleistet.

Ihr Team kann so nicht nur bleibende Erinnerungen bewahren, sondern auf der nächsten Konferenz die lieben Wettbewerber wirklich neidisch machen.

Das hochprofessionelle Team steht für eine ausgezeichnete Servicequalität mit höchstem Qualitätsanspruch und der Standort der FlyStation Munich in Neufahrn ist in der Nähe des Flughafen Münchens und der Autobahn ist auch für überregional agierende Teams leicht zu erreichen.

Quelle Titelbild: FlyStation Munich

Das Oktoberfest lockt nicht nur viele Touristen an, sondern ist auch für viele Firmen ein fixer Termin im Jahr. Unser einzigartiger Windkanal im Norden von München ist die ideale Ergänzung zu einem solchen Firmenevent.

Noch bis zum 6. Oktober tobt in München auf der Theresienwiese wieder das größte Volksfest der Welt. Gemeint ist die Wiesn, von den Nichtbayern oberhalb des Weißwurstäquators und in den meisten Ländern Oktoberfest genannt, von den Chinesen, die immer zahlreicher kommen, Bierfest (Píjiǔ Jié).

Die Bierpreise werden von Jahr zu Jahr teurer und liegen „heuer“ zwischen 10,80 und 11,80 Euro für die Maß mit einem Liter. Aber das hält niemanden ab, in die Festzelte der großen Brauereien zu pilgern, um anfangs noch verhalten, später ausgelassen zu „Humbta Täterä“, „YMCA“, „Schickeria“ der Spider Murphy Gang, DJ Ötzis „Anton aus Tirol“ und anderen Blasmusik-Schmonzetten gemeinsam zu schunkeln und auf den Tischen zu tanzen. Die freundliche Bedienung, die bis zu zehn Maß stemmt, tut ihr Übriges und übt auch im Verzeihen, wenn die Maß nicht ganz voll ist.

Das Oktoberfest ist ein Muss für viele Firmen

Mit dabei und ganz vor sind wieder jede Menge Firmen aus dem In- und Ausland, die sich mit einem gemeinsamen Wiesn-Besuch bei ihren Mitarbeitern und Geschäftspartnern bedanken wollen. Wer es etwas weniger schmetternd und bierselig mag, geht zusammen in Käfers Wiesn-Schänke oder Kufflers Weinzelt.

Bei schönem Wetter, das ist in der Festzeit fast durchgängig „garantiert“, findet man mit etwas Glück auch draußen ein Plätzchen, Firmen sollten aber vorsichtshalber drinnen reservieren. Vor dem gemeinsamen Anstoßen oder zwischendurch bietet sich auch immer wieder ein gemeinsamer Abstecher zu den Fahrgeschäften an. Manche davon sind, wie die Achterbahn mit fünf Loopings und dem höchsten mobilen Freifallturm, absolute Rekordhalter. Und wer das Oktoberfest mit einem wirklich einzigartigen Fluggefühl abrunden möchte, kann in der FlyStation Munich richtig abheben.

Abheben in einem der größten Vertikalwindkanäle

So richtig auf seine Kosten kommen kann man auch in der FlyStation Munich in Neufahrn, rund 34 km Autofahrt oder eine Stunde mit Bahn und Bus vom Oktoberfest entfernt. Die FlyStation Munich verfügt über einen der größten vertikalen Windtunnel der Welt mit 19,5 m Höhe und hält für Firmen und Gruppen zur Wiesn spezielle Angebote bereit.

„Bier & Brez’n“ (Brezeln), die Embleme der Wiesn, gibt es zur Festzeit bis zum 6. Oktober für Einzelpersonen oder Gruppen bis vier Personen kostenlos dazu. Nach dem allerorts erschallenden Wiesn-Motto „Oans, zwoa, g’suffa“ (eins, zwei, austrinken) heißt es dort:

Oans, zwoa, g’flogen!

Erfahrene Trainer, darunter internationale Profis unter den Indoor Skydivern, weisen die Novizen erst in einem Trockenkurs an und nehmen sie im Windkanal dann an der Hand, um einmal so richtig abheben zu können. Die Einsteiger lernen, sich anfangs wie eine „Banane“ mit dem Bauch nach unten, die Beine leicht gebeugt und doch gestreckt, die Arme seitlich in Augenhöhe angewinkelt, in den Windstrom zu legen. Und schließlich werden ihnen auch noch Handzeichen beigebracht, um ihre Körperhaltung zu korrigieren oder weniger nervös zu sein, denn in der Röhre ist es viel zu laut, um sich zu unterhalten.

Wer schon mal in einer solchen FlyStation war und sich selbst zu den Fortgeschritteneren zählt, kann sich an anderen Figuren üben, den Coach in der Röhre immer an der Seite. Für die umgekehrte „Banane“ mit dem Po nach unten muss man schon ungefähr eine Gesamtflugzeit von einer Stunde rechnen, für den „Bär“ (englisch Bear) mit dem Kopf nach unten, drei Stunden und mehr. Teambuilding im Windkanal. JETZT zu den Angeboten.

Viele Flugstunden bis zum Profi oder Superman

Wie Clark Kent als Superman mit einem pfeilförmig erhobenen Arm durch die Luft zu flitzen ist der Spaß schlechthin für viele Kinder, die in der FlyStation Munich auch willkommen sind und meist viel schneller lernen als Erwachsene. Aber um so weit zu kommen vergehen in der Regel mindestens sechs oder acht Flugstunden in der FlyStation oder beim Fallschirmspringen, von anderen Stunts wie dem Lotus (-sitz) oder der Gottesanbeterin (Mantis) in der Luft ganz zu schweigen. Auch wenn es manchmal nicht weitergehen mag, die Spaßfaktor ist immer dabei.

Einsteiger fangen normalerweise mit zweimal einer Minute im Windkanal an, die Angebote zur Wiesn für Einzelpersonen oder Firmenbesucher mit bis zu vier Personen beziehen sich auf zweimal zwei Minuten. Wer weiterkommen oder ein Profi werden will, für den zählt jede Minute.

Ein Gefühl wie aus 5.000 m Höhe

Jede Minute in der FlyStation Munich gleicht übrigens einem Fallschirmsprung aus 4.000 bis 5.000 m Höhe. Der ist weit teurer und wegen Höhenangst auch nicht jedermanns Sache. Daher finden solche vertikalen Windkanäle oder Bodyflyinganlagen weltweit auch immer mehr Anklang und werden auch stetig neue gebaut.

Allein in Deutschland gibt es schon vier davon, zwei im Raum München. Sehr beliebt sind auch Anlagen in Paris und Lyon, in Sankt Petersburg, Manchester und Bedford in UK, in Dubai, Japan und Korea. Letztere beide konkurrieren mit der FlyStation Munich um die ersten Plätze der kommerziell genutzten Windkanäle.

Quelle Titelbild: FlyStation Munich

Ein Sprung aus dem Flugzeug ist wirklich nicht jedermanns Sache. Wer jedoch trotzdem das einzigartige Gefühl des freien Falls erleben möchte kann sich in einem Windtunnel versuchen und beim Bodyflying vielleicht schon erste kleine Stunts hinlegen. Im Norden von München bietet die FlyStation Munich mit einem der größten und stärksten Windtunneln weltweit jedem die ideale Location seine Flugkünste zu entdecken und verbessern.

Vertikale Windtunnel (VWTs) sind eigentlich die logische Konsequenz der horizontalen Vettern für aerodynamische Messungen im Fahrzeug- und Flugzeugbau und werden als Einrichtungen für Bodyflying oder Indoor Skydiving immer beliebter. Denn fürs Fallschirmspringen muss man meist große Strecken zurücklegen. Anlagen, wie die zwei in und um München oder eine in Bottrop mit einem mehr oder weniger starken Windkanal, sind dagegen für Städter zumindest oft sehr viel schneller erreichbar. Weltweit gibt nur 161 dieser Anlagen, weitere 131 sind im Bau, viele davon in Deutschland.

Einer der Top-Windkanäle

Die FlyStation Munich in Neufahrn, nördlich der bayerischen Landeshauptstadt, verfügt mit einem Durchmesser von 4,5 m und einer Höhe von 19,5 m über einen der mächtigsten vertikalen Windtunnel weltweit mit Fluggeschwindigkeiten von bis zu 300 km/h. Nur in Japan und Südkorea stehen ähnlich hohe Windtunnel, kein Wunder, dass begeisterte Bodyflyer aus aller Welt nach München kommen, um dort zu trainieren und sich mit anderen Athleten zu messen.

Einer davon ist Boris Peter, professioneller Indoor Skydiver und erfahrener Windtunnel-Instruktor der FlyStation Munich.

Treffpunkt für Athleten aus aller Welt

Vor allem die Coaches und Instruktoren der FlyStation Munich können sich mit ihren waghalsigen Stunts beim Bodyflying sehen lassen. Diese folgen in regelmäßigen Abständen auf die Kurse für Ein- und Aufsteiger. Mit ihren gekonnten „Moves“ wie Saltos, Loopings oder kreisenden Flügen mit dem Kopf nach unten, sind sie für viele der Anfänger und Fortgeschrittenen Motivation immer wieder neu in den Tunnel zu steigen.

Spaß für Groß und Klein

Jeder von Groß bis Klein kann sich in der Röhre versuchen und das Gefühl haben, aus rund 4.000 m Höhe zu fallen und zu schweben, nur eben ohne die Aussicht, aber auch ohne Höhenangst, die viele plagt. Die FlyStation Munich bietet Kurse für Erwachsene, Kinder, Firmenausflüge und vergünstigte Spezialkurse für Schulklassen. Fortgeschrittene können auch zu dritt, viert oder fünft in den Windkanal gehen, bei den Einsteigern ist normalerweise nur der Coach dabei.

Zunächst lernst du aber „trocken“ auf einer Bank, die richtige Körperhaltung. Der Körper sollte dabei wie eine auf den Bauch gelegte Banane aussehen, die Beine etwas auseinander und leicht angewinkelt, den Kopf in den Nacken und die Arme praktisch in „Hände hoch!“-Position auf Augenhöhe.

Coaching für schnelle Erfolgserlebnisse beim Bodyflying

Da es in der Röhre sehr laut ist und man kein Wort versteht, lernt man schließlich noch wichtige Handzeichen, um zum Beispiel zu signalisieren, dass die Beine zu wenig gestreckt oder der Kopf nicht weit genug in den Nacken reicht.

Wer sich genau an die Anweisungen hält, wird im Windkanal bald schon seine ersten Erfolge haben und von allein schweben können, ohne dass er  vom Coach gehalten wird.

Bodylfying

Der Höhepunkt für jeden Novizen ist, wenn er zusammen mit dem Trainer bis fast an die Decke der 19,5 m hohen Röhre fliegt und durch die Luft gewirbelt wird.

Kinder werden spielend zu Superhelden

Bis die Einsteiger es schaffen selbst wie Astronauten durch die Luft zu gehen, sich auf den Rücken zu drehen, Saltos oder Loopings hinzulegen, vergehen viele Trainingsstunden, welche die meisten nicht am Stück, sondern in mehreren Sessions absolvieren.

Ein großer Spaß für Kinder ist der „Kids flight CLUB“ oder das „Superhelden-Training“, bei dem sie spielerisch lernen, sich wie ein echter Superheld frei im Luftstrom zu bewegen. Erwachsende bezahlen als Einsteiger für zweimal eine Minute ab 49 Euro. Wer schon fortgeschrittener ist, kann sich und zwei bis fünf Mitstreiter mit Silber- bis Platin-Flügen belohnen. Darüber hinaus gibt es für Erwachsene auch Einzel- und Intensiv-Training mit 15 oder 30 Minuten. Hinzu kommen Family oder Party Packs mit 20 oder 30 Minuten für zehn bis 15 Personen.

Für Fortgeschrittene bis Bodyflyer Cracks gibt es die sogenannten Proflyer-Pakete mit ON-Peak oder Off-Peak Tarifen und Stundensätzen, die sie mit ihrem eigenen Konto jederzeit „abfliegen“ können.

Quelle Titelbild: FlyStation Munich

Schenk dich glücklich. Nicht nur als Empfänger hat man Freude, nein auch das Schenken selbst kann für wunderschöne Momente sorgen. Und wer so einen besonderen Moment erleben möchte, der ist mit einem Flug im Windtunnel der FlyStation Munich garantiert an der richtigen Adresse.

Egal für welchen Anlass ob zum Geburtstag, zur bestandenen Führerscheinprüfung, zum Jahrestag oder für das gute Zeugnis zum Schulschluss. Gründe für ein Geschenk gibt es viele, jedoch das passende Geschenk zu finden ist oftmals nicht so leicht. Schließlich soll es etwas Besonderes sein und demjenigen den man gerne hat auch wirklich Freude bereiten.

Zeit statt Geld, gemeinsame Erfahrungen statt konsumieren

Immer mehr Menschen verschenken Erlebnisse. Dinge machen nur kurz glücklich, ein einzigartiges Erlebnis hingegen bleibt das ganze Leben in Erinnerung.

Angenommen, du hättest drei Wünsche frei. Oft steht der Wunsch fliegen zu können ganz oben auf der Liste. Und wer hat noch nie darüber nachgedacht, wie cool es wäre wirklich fliegen zu können?

Was sich für die meisten wie ein langersehnter Menschheitstraum anhört, kann für dich und deine Liebsten endlich Realität werden. Überrasche deine Freunde oder Familie mit einem wirklich einzigartigen Geschenk, einem Flug im Windtunnel der FlyStation Munich.

FlyStation Munich – Das besondere Erlebnisgeschenk

Der Traum vom Fliegen. Abheben, mit nichts als deinem eigenen Körper und sich fühlen wie ein echter Fallschirmspringer. Manche Dinge kann man einfach nicht erzählen, die muss man selbst erlebt haben. Das einzigartige Gefühl des Fliegens gehört definitiv dazu. Mit einem Flug im Windtunnel der FlyStation Munich kannst du den Gesetzen der Physik trotzen und für einige Minuten frei in der Luft schweben, ganz ohne Hilfsmittel und nur mit deinem eigenen Körper.

Mach unmögliches möglich und verschenke die Superheldenkraft Fliegen. Mit den vielseitigen Paketen der FlyStation Munich findest du garantiert das richtige Angebot für dein abgehobenes Erlebnisgeschenk. Und das Beste dabei, Fliegen im Windtunnel der FlyStation Munich ist absolut sicher und bei jedem Wetter möglich!

Schenken macht glücklich

Wusstest du schon? Wer anderen aus vollem Herzen eine Freude macht, fühlt sich selbst auch glücklicher. In einer Studie der Universität Lübeck im Sommer 2017 ging aus einem Experiment hervor, dass nicht nur das Beschenkt werden, sondern auch das Schenken selbst glücklich macht. Und das schon beim daran Denken und Vorbereiten. Ja es gibt sie – die Wissenschaft vom Glück.

Wenn also das Schenken selbst schon so viel Freude bereitet, wie ist es dann wohl, wenn man das wirklich ideale Geschenk für seinen Liebsten bereit hat? Kaum auszumalen, wer am Ende dann wirklich glücklicher ist. Wenn schon Luft verschenken, dann so viel, dass man darauf auch fliegen kann! Wer also nach einem Geschenk sucht, das garantiert noch lange in Erinnerung bleibt, der sollte sich die Angebote der FlyStation Munich einmal genauer anschauen.

Quelle Titelbild: Unsplash – kadh

Gemeinsam hoch hinaus. Wer seine Mitarbeiter oder Kollegen gerne fliegen sehen möchte, der ist mit der FlyStation Munich genau bei der richtigen Adresse. Ihr Firmenevent im Windkanal fördert nicht nur den Zusammenhalt, sondern bringt auch frischen Wind in das Unternehmen.

Wenn Sie auf der Suche nach einer ungewöhnlichen Lokation für Ihr Firmenevent oder den Betriebsausflug sind, haben wir einen Tipp für Sie: Die FlyStation Munich bietet individuelle Angebote für Unternehmen aller Größen, die genau auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Sie sind an der richtigen Adresse, egal ob Sie Ihre Mitarbeiter motivieren und das Team-Building fördern oder ob Sie Ihren besten Kunden ein einmaliges Erlebnis spendieren wollen. Sie wollen einen Geschäftsabschluss gebührend feiern, dann schweben Sie einfach gemeinsam im Windtunnel. In der FlyStation Munich erleben Sie ein ganz besonderes Firmenevent, das jedem in Erinnerung bleiben wird.

Das lohnt sich auch auf lange Sicht, denn glückliche und ausgeglichene Mitarbeiter sind motiviert und zeigen folglich oft bessere Leistungen. Und bessere Leistungen machen im Endeffekt auch die Kunden glücklich, was mit einer erfolgreichen und zufriedenstellenden Geschäftsbeziehung einher geht.

Gemeinsam sind wir stark

Je ausgefallener die Mitarbeiterevents sind, desto eher bleiben sie im Gedächtnis. Ein Firmenevent ist die ideale Lösung, um das Team zusammenzuschweißen und so gemeinsam mögliche Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen. Selbst dann, wenn die Kollegen sich gut verstehen, kann eine solch außergewöhnliche Veranstaltung die Motivation noch weiter steigern. Hier werden Aktionen gemeinsam erlebt, die das Team stärker zusammenschweißen.

Der Standort der FlyStation Munich in Neufahrn ist in der Nähe des Flughafen Münchens und der Autobahn und damit auch für überregional agierende Teams leicht zu erreichen. Im Windkanal können Sie, Ihre Mitarbeiter, Kunden und Partner das einmalige Erlebnis des freien Schwebens genießen.

Es ist genau wie ein Fallschirmsprung, ohne aus einem echten Flugzeug zu springen, also hochsicher und nahezu risikofrei. Und dazu auch noch klimaneutral und umweltfreundlich. Flugscham ist also kein Thema.

Wenn die Mitarbeiter zu echten Überfliegern werden

Das Schwebeerlebnis im Windkanal dauert länger und ist viel günstiger als der freie Fall beim Fallschirmspringen. Denn während ein realer Fallschirmsprung nur etwa eine Minute dauert, können geübte Springer im Windtunnel mehrere Minuten verbringen. Ihre Mitarbeiter können so einfach Schwerelosigkeit bei Windgeschwindigkeiten von bis zu 300 Stundenkilometer genießen. In einem der stärksten Windtunnel weltweit ist ein gut durchgelüftetes Flugerlebnis mit höchstem Spaßfaktor garantiert.

Es ist ein einzigartiges Gefühl im Windkanal zu schweben. Die Indoor-Alternative zum Fallschirmsprung ist aufregend und sicher zugleich und besonders für Anfänger optimal geeignet. Ein erfahrener Instruktor ist immer da und sichert ab. Er erkennt mögliche Probleme, bevor sie auftreten und leistet Hilfestellung. Bereits ab vier Jahren kann man in den Windtunnel steigen. Je nach Fitnesslevel gibt es nach oben keine geregelte Altersbegrenzung. So ist es sogar möglich, die komplette Familie Ihrer Mitarbeiter zum trendingen Firmenevent einzuladen.

Während des Indoor Skydiving-Trips kann sich jeder im großzügig bemessenen Glastunnel mit einem Durchmesser von viereinhalb Metern und einer Höhe von fast zwanzig Metern nach oben, unten und seitlich bewegen, einfach durch seine Körperhaltung.

Die perfekte Location für das nächste Firmenevent

Die FlyStation Munich bietet optisch ein besonderes Erlebnis, denn im Glaszylinder erlebt jeder Teilnehmer spannende Dinge und kann außerdem von außen seinen Kollegen beim freien Schweben zusehen. Fotografieren ist erlaubt und ausdrücklich erwünscht. In der FlyStation Munich sind optimale Bedingungen für Fotos und Video stets gewährleistet. Ihr Team kann so nicht nur bleibende Erinnerungen bewahren, sondern auf der nächsten Konferenz die lieben Wettbewerber wirklich neidisch machen.

In der FlyStation Munich sind Sie vor Wind und Wetter geschützt und müssen nicht befürchten, dass die heißersehnte Firmenveranstaltung im letzten Moment wegen widriger Bedingungen abgesagt wird. In einem entspannten Umfeld und bei stets angenehmen Temperaturen können Ihre Mitarbeiter das freie Schweben und zwischendurch auch einen Snack oder Drink an der bestens ausgestatteten Bar genießen.

Das hochprofessionelle Team steht für eine ausgezeichnete Servicequalität mit höchstem Qualitätsanspruch und die Verkehrsanbindung ist optimal. So steht einem sicheren und aufregenden Erlebnis nichts im Wege.

Quelle Titelbild: FlyStation Munich

Bei Fallschirmsprüngen ist der Spaßfaktor groß. Nichtsdestotrotz sind sie nicht ungefährlich. Bodyflying im Windkanal ist demgegenüber ein ähnliches Erlebnis, aber völlig sicher. Nicht nur über den Wolken kann die Freiheit fast grenzenlos sein – auch beim Indoor Skydiving.

Max Schmeling ist eine Boxlegende, aber selbst seine größten Fans werden ihm nicht unbedingt in allem nacheifern wollen, vor allem nicht bei seiner schweren Verletzung, die er sich bei einem Fallschirmsprung zuzog. Nun finden heute die meisten Sprünge nicht über Kreta bei Sturm und Regen statt, aber ein gewisses Restrisiko bleibt auch so bei jedem Sprung bestehen.

Immer populärer wird deswegen Bodyflying, auch bekannt als Indoor-Skydiving. Mittlerweile gibt es bereits 161 Windtunnel weltweit und 131 neue Projekte laufen derzeit an, davon zahlreiche in Deutschland. Im Bau oder angekündigt sind in Deutschland sechs neue Tunnel, so dass Sie bald auch ein Zentrum in Ihrer Nähe finden können, wenn Sie nicht ohnehin in Reichweite der fünf bereits in Deutschland vorhandenen wohnen (in München, Bottrop und Berlin).

Wenn Sie als Flieger die Sonne, die Sterne und den Mond grüßen wollen, müssen sie nicht Hans Albers sein. Das Bodydiving bietet auch optisch ein besonderes Erlebnis, denn im Glaskäfig erleben Sie selbst spannende Dinge und können außerdem von außen die Sprünge Ihrer Liebsten verfolgen.

Risikolos schweben

Jung und Alt können in den Windtunneln ihren ganz persönlichen Traum vom Fliegen verwirklichen. Egal, ob vierjähriges Kind oder rüstiger Rentner, der Windtunnel ist für alle da und bietet eine absolut sichere Umgebung. Gesund sollten Sie allerdings sein, denn mit Schulterverletzungen oder Herzproblemen schwebt es sich schlecht. Die vollständige Ausrüstung wird vom Veranstalter gestellt. Bevor Sie den Windtunnel betreten, machen Sie zunächst ein paar Trockenübungen im Übungsraum und sehen sich einige Einführungsvideos an.

Das Gefühl ist wirklich fast genauso wie beim Fallschirmspringen, nur auf die glänzende Aussicht aus 4.000 Metern Höhe muss man verzichten. Schwerlos können Sie dahin schweben und genießen. Die Windstärke ist einstellbar und wird auf die individuellen Bedürfnisse angepasst.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Sie drinnen völlig unabhängig von Wind und Wetter sind und nicht befürchten müssen, dass Ihnen ein Unwetter den lang geplanten Sprung verdirbt.

Flug in der Schwebe

Ein realer Fallschirmsprung dauert ungefähr eine Minute und beim Bodyflying ist man sogar etwas länger in der Schwebe und muss sich nicht geistig und körperlich auf die Landung vorbereiten und die Reißleine ziehen. Erfahrene Springer können beim Bodyflying sogar mehrere Minuten in der Luft sein.

Unerfahrene Flugbegeisterte werden von einem erfahrenen Profi beim Sprung oder auch Flug begleitet, der bei Bedarf Hilfestellung und Anweisungen gibt. Der Lehrer kann Probleme frühzeitig erkennen und proaktiv verhindern. Während des Fluges erfolgt die Verständigung per Zeichensprache. Sie sollten vor allem nicht vergessen zu atmen.

Leiden Sie unter Höhenangst? Kein Problem, das Schweben beim Bodyflying kann Ihnen sogar dabei helfen, diese Angst in einer hochsicheren Umgebung zu überwinden.

FlyStation Munich – eine erste Adresse

Einer der ersten Adressen für Bodyflying in Deutschland ist die FlyStation Munich in Neufahrn bei München. Dort erfahren Sie die authentische Erfahrung des Fallschirmspringens und das in einer absolut sicheren Umgebung. Wer sich also den Traum vom Fliegen erfüllen, und das einzigartige Gefühl der Schwerelosigkeit hautnah erleben möchte, der sollte der FlyStation Munich jedenfalls einen Besuch abstatten.

Quelle Titelbild: FlyStation Munich

FlyStation Munich Membership Programm

Werde mit dem Membership Programm Teil unserer Familie. Als Mitglied unserer Flying Community hast Du nicht nur zahlreiche Vorteile, sondern auch die optimalen Möglichkeiten, Dich ständig zu verbessern und Deine Flugeigenschaften auf ein komplett neues Level zu befördern. Fallschirmspringen ist wie Chips essen, wer einmal…

Call Now Button